Mittwoch, 1. Januar 2014

Meine liebsten Wimpernprodukte 2013

Hallo Ihr Lieben - ich hoffe, Ihr habt alle einen tollen Silvester-Nacht verbracht und habt schön ins Jahr 2014 hineingefeiert. Da ich leider auf meinem Haare-und-Wimpern-Blog neben meinem Hauptblog infarbe gar nicht so oft zum Posten komme, möchte ich Euch heute als Rückblick auf das  Jahr 2013 nun wenigstens mal meine liebsten Wimpernprodukte des vergangenen Jahres vorstellen.


Meine liebsten Wimpernprodukte 2013
Estee Lauder Mascara und Primer Duo, M2 Lashes Wimpernserum, Maybelline Jade Rocket Volum' Express Mascara

1. Mein heimlicher Star ist der Estee Lauder Primer aus dem Mascara und Primer Duo, das ich Euch hier schon mal gezeigt hatte. Ich hatte das Duo damals als kostenlose Zugabe zu einer Bestellung im Estee Lauder Onlineshop erhalten - sonst wäre ich gar nicht unbedingt auf die Idee gekommen, so einen Primer vor dem Auftragen der Mascara zu verwenden.

Aber auch wenn die Unterschiede im Vergleich zum Auftrag ohne einen Primer gar nicht so gigantisch sind, ist es gerade der kleine Unterschied, der mich das Produkt so lieben läßt: Die Wimpern werden dadurch schön definiert, verkleben nicht mehr so leicht, wirken ein kleines bischen dichter, und die Mascara läßt sich anschließend einfacher auftragen.

Leider ist mein Estee Lauder Primer jetzt endgültig aufgebraucht - und ich überlege nun, ob ich mal einen anderen Primer teste oder ob ich mir den Primer in Originalgröße für 22 Euro bei Estee Lauder bestellte. Als Goodie würde man dort zur Zeit neben den zwei kostenlosen Testprodukten, die man sich sowieso aussuchen kann, sogar noch eine Gratis Duftminiatur des neuen Estee Lauder Duftes Modern Muse bekommen (Infos und Rabattcode dazu in meiner regelmäßig von mir aktualisierten infarbe Rubrik Shops & Angebote).

2. Das Wimpernserum m2 Lashes verwende ich regelmäßig seit einem knappen Jahr -  und möchte es nicht mehr missen. Dass ich mich nicht nur einbilde, dass meine Wimpern durch die regelmäßige Verwendung des Wimpernserums länger und dichter geworden sind, hat mir zuletzt noch mal die Aussage der Wimpernexpertin bei meinem Cosmetica-Besuch 2013 bestätigt.

Ein paar allgemeine Informationen und Tipps zum Thema Wimpernserum, z.B. wie ein Wimpernserum überhaupt funktioniert, hatte ich ja auch schon mal hier auf meiner Website eingestellt. Und hier findet man das Produkt M2 Lashes mit zur Zeit schon weit über 150 Kundenrezensionen bei Amazon : Wimpernserum M2 Lashes und Bewertungen bei Amazon.

3. Und die Rocket Volum Express Mascara, die ich Euch schon mal in meinem Post "Meine kleine Mascara Sammlung" zu meiner damals noch relativ übersichtlichen Mascara-Sammlung gezeigt hatte, ist auch heute noch meine liebste Mascara. Allerdings muss ich auch sagen, dass sich die von mir so geschätzten Vorteile der Mascara bei regelmäßiger Verwendung des Primers und des Wimpernserums etwas relativieren, so dass ich im Wechsel auch immer mal wieder gern andere Mascaras teste.

Habt Ihr schon Erfahrungen mit einem meiner Top 3 Wimpernprodukte gemacht? Und was waren Eure liebsten Wimpernprodukte im Jahr 2013?

Kommentare:

  1. interessante Produkte, überhaupt das M2 Lashes, aber das wäre mir leider zu teuer! LG Babsi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ist leider nicht so ganz günstig. Aber einige haben mir inzwischen schon gesagt, dass billigere Alternativen nicht so gut funktionieren. Getestet habe ich das noch nicht - aber da ich mit einer Packung m2 Lashes über ein halbes Jahr auskomme, halten sich die Kosten für mich noch in vertretbarem Rahmen - und da man so lange warten muss, bis eine Wirkung eintritt, möchte lieber keine Experimente machen.

      Liebe Grüße
      Flausenfee

      Löschen
  2. Die Rocket Mascara will ich auch unbedingt mal Probieren. Die empfehlen ja so viele

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bin mal gespannt, wie sie Dir dann gefällt :-)

      Liebe Grüße
      Flausenfee

      Löschen
  3. Liebe Flausenfee,
    das Esteé Lauder Angebot klingt doch verlockend. Bei solch hoher Zufriedenheit wäre ich durchaus bereit 22,- zu zahlen. :)
    Hach, ich überlege auch schon lange, endlich mal ein Wimpernserum zu nutzen, weil mein unterer Wimpernkranz total spärlich bewachsen ist.

    Einen schönen Sonntag und liebe Grüße von Marion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Marion, damit ob bzw wie so ein Serum am unteren Wimpernkranz funktioniert habe ich noch keine Erfahrungen. Ich habe aber vor ein paar Tagen einfach mal damit begonnen, abends auch ein wenig am unteren Wimpernkranz aufzutragen. Bin mal gespannt, ob sich da was tut - und werde gern darüber berichten :-)

      Liebe Grüße
      Flausenfee

      Löschen
  4. Dein Blog gefällt mir echt gut! Schau doch mal bei mri vorbei, vielleicht hast du ja interesse an gegenseitigem verfolgen. Würde mich sehr freuen :)

    be-only-you.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir - ich schaue gern mal vorbei :-)

      Liebe Grüße
      Flausenfee

      Löschen
  5. Rocket Volum Express Mascara verwende ich auch super gerne - leider wurde ich ja bei den Wimpern nicht so gut bedacht, wenns nicht so preisintensiv wäre, würde ich wieder eine künstliche Verdichtung machen lassen - da war der Augenaufschlag mal einen Monat lang so richtig genial.

    LG Romy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin ja inzwischen von der regelmäßigen künstlichen Wimpernverdichtungen abgekommen. Nicht nur wegen der Kosten sondern auch wegen des Zeitaufwandes. Für mich ist ein schönes Wimpernserum und ab und zu mal ein Wimpernlifting eine ganz tolle Alternative dazu. Und dann kann man sich umso mehr über gute Mascaras freuen :-)

      Liebe Grüße
      Flausenfee

      Löschen