Dienstag, 22. April 2014

Haare-und-Wimpern-Pause - und es geht trotzdem weiter

PAUSE: Hallo Ihr Lieben, leider werde ich mit meinem kleinen Haare-und-Wimpern-Blog für eine im Moment noch nicht genau feststehende Zeit eine Blogpause einlegen. Der Grund dafür ist, dass ich im Moment einfach nicht die Zeit finde, meinem eigenen Anspruch an diesen Blog gerecht zu werden.

ABER ES GEHT TROTZDEM WEITER: Die Blogpause bedeutet nämlich nicht, dass es mit Haare und Wimpern Themen bei mir gar weitergeht. Denn ich interessiere mich immer noch sehr dafür und möchte Euch auch gern an meinen Erfahrungen teilhaben lassen. Meine Blog-Posts zu Haare und Wimpern-Themen werde ich deshalb in nächster Zeit in unregelmäßigen Abständen auf meinem Hauptblog infarbe veröffentlichen.

Den Anfang habe ich gestern Abend mit einem Review zu einem meiner liebsten Wimpernprodukte - dem Estee Lauder Lash Primer - gemacht. Hier könnt Ihr den Artikel dazu nachlesen: Review zum Estee Lauder Lash Primer - eins meiner liebsten Wimpernprodukte

Und wenn es zeitlich bei mir wieder etwas entspannter werden sollte, würde ich hoffentlich irgendwann diesen Blog hier doch noch mal aufleben lassen können - und dann aber richtig :-)

Bis dahin würde ich mich sehr freuen, wenn Ihr mir auch bei infarbe folgt und dort mit mir über Haare und Wimpern Themen diskutiert. Hier geht es zum Blog:

infarbe - Beauty, Fashion und Kosmetik-Trends

Liebe Grüße
Flausenfee 


Freitag, 7. März 2014

Bilder p2 Thrilling Fake Lashes und Kurz-Review p2 Fake Lash Helper

Hallo Ihr Lieben, nachdem ich in den letzten Wochen fast ausschließlich auf meinem Hauptblog infarbe geposted habe, wollte ich mich hier nun auch mal wieder melden und zumindestens mein Versprechen einlösen, Euch Tragebilder zu den p2 Thrilling Fake Lashes zu zeigen.

Über meinen Kauf der p2 Thrilling Fake Lashes und des p2 Fake Lash Helpers hatte ich ja bereits hier berichtet. Aber anders als geplant, habe ich die falschen Wimpern nun doch nicht zum Karneval getragen. Das lag einfach daran, dass die Thrilling Fake Lashes so lang sind, dass sie sonst gegen meinen Fascinator Schleier gestossen wären

Von den p2 Thrilling Fake Lashes habe ich deshalb leider nur Bilder von meinem Probe-Kleben, ohne sonstiges Make-Up oder Styling. Ich hoffe aber, Ihr könnt trotzdem sehen, wie toll die Wimpern sind:

p2 Thrilling Fake Lashes

Trotz der Länge lassen sich die Wimpern relativ einfach ankleben und fühlen sich gar nicht so unangenehm an, wie ich bei solch voluminösen Wimpern gedacht hätte. Und auch wenn ich sie zu meinem diesjährigen Karnevals-Outfit nun doch nicht getragen habe, kommt bestimmt noch mal ein Anlass, zu dem ich sie tragen werde. Meine Freundin hatte z.B. sehr ähnliche Wimpern zu ihrem „Black Swan“ Outfit. Und das sah sooooooooo toll aus.

Beim Probe-Ankleben der p2 Wimpern habe ich übrigens auch gleich den Fake Lash Helper getestet:

P2 Fake Lash Helper 

p2 Fake Lash Helper
Kurz-Review: Eigentlich hatte ich mir durch die beeindruckende Optik und das Versprechen „Fake Lash Helper“ insgeheim wohl irgendwie ein bischen mehr erhofft. Aber im Prinzip ist der Fake Lash Helper eigentlich nichts anderes als eine für diesen Zweck interessant geformte Pinzette zum Halten der Fake Lashes. Und mit der pinkfarbenen Gummi-Seite kann man den Wimpern-Ansatz zum Festkleben und Feinjustieren ganz gut an den Wimpernrand andrücken.

Also wirklich kein Wunderwerkzeug, mit dem man Dinge schafft, die sonst nicht möglich wären. Trotzdem ist der Fake Lash Helper für mich ein optisch ansprechendes und nützliches Werkzeug. Immerhin habe ich es damit geschafft, meine allerersten künstlichen Wimpern selber anzukleben. Und vielleicht traue ich mich ja nun auch öfter mal an Looks mit künstlichen Wimpern heran.

Falls es Euch interessiert, könnt Ihr Euch meine Outfit-Bilder zu meinem Karnevals-Look ohne falsche Wimpern aber auch gern mal hier anschauen: 

Ich packe meinen Karnevalskoffer mit ....

Weiberfastnacht "Mittendrin" im Zims in Köln - und mein Outfit dazu

Montag, 13. Januar 2014

p2 Beauty Rebel Thrilling Fake Lashes und Fake Lash Helper

Ich habe mich bisher ja immer sehr schwer damit getan, mir selber falsche Wimpern aufzukleben. Aber trozdem faszinieren mich die vielen unterschiedlichen Looks, die damit möglich sind, immer wieder. Und als ich die Ankündigung für die p2 Beauty Rebel LE gesehen habe, habe ich mich sofort in die Beauty Rebel Thrilling Fake Lashes verliebt. Sie bestehen aus ewig langen Feder-Wimpern und eignen sich bestimmt toll für meinen Karnevals-Look.

Der Preis für die p2 Beauty Rebel Fake Lashes sollte 3,45 Euro betragen. Und als ob p2 mir noch etwas Mut machen wollte, dass mir das Anbringen der Fake Lashes auch sicher gelingen könnte, hat p2 für die Beauty Rebel LE noch einen "Go for it! Fake Lash Helper" erfunden. Dieser Fake Lash Helper sollte 3,95 Euro kosten.

Leider waren in der dm Filiale, in der ich die Beauty Rebel LE zuerst entdeckte, die falschen Wimpern schon ausverkauft. Ich war total enttäuscht, nahm den Fake Lash Helper aber trotzdem mit, und hoffte, dass ich die Wimpern in einer anderen Filiale noch bekommen würde. Und tatsächlich habe ich bei budni dann Glück und konnte die Beauty Rebel Fake Lashes dort noch kaufen.

p2 Beauty Rebel Feder Wimpern und Fake Lash Helper
p2 Beauty Rebel thrilling fake lashes in der Verpackung
p2 Beauty Rebel Fake Lashes ausgepackt
p2 Beauty Rebel Fake Lash Helper

Ich freue mich total, dass ich nun doch noch meine beiden Wunschprodukte aus der LE bekommen habe und bin schon gespannt darauf, wie ich mit dem Fake Lash Helper zurecht komme und wie die Fake Lashes bei mir aussehen werden.

Die Tragebilder, die die Großstadtprinzessin auf ihrem Blog hier eingestellt hat, sehen auf jeden Fall schon mal sehr vielversprechend aus.

Habt Ihr Euch schon etwas aus der p2 Beauty Rebel LE gekauft oder sogar schon mal die Wimpern oder den Fake Lash Helper ausprobiert?

Mittwoch, 1. Januar 2014

Meine liebsten Wimpernprodukte 2013

Hallo Ihr Lieben - ich hoffe, Ihr habt alle einen tollen Silvester-Nacht verbracht und habt schön ins Jahr 2014 hineingefeiert. Da ich leider auf meinem Haare-und-Wimpern-Blog neben meinem Hauptblog infarbe gar nicht so oft zum Posten komme, möchte ich Euch heute als Rückblick auf das  Jahr 2013 nun wenigstens mal meine liebsten Wimpernprodukte des vergangenen Jahres vorstellen.


Meine liebsten Wimpernprodukte 2013
Estee Lauder Mascara und Primer Duo, M2 Lashes Wimpernserum, Maybelline Jade Rocket Volum' Express Mascara

1. Mein heimlicher Star ist der Estee Lauder Primer aus dem Mascara und Primer Duo, das ich Euch hier schon mal gezeigt hatte. Ich hatte das Duo damals als kostenlose Zugabe zu einer Bestellung im Estee Lauder Onlineshop erhalten - sonst wäre ich gar nicht unbedingt auf die Idee gekommen, so einen Primer vor dem Auftragen der Mascara zu verwenden.

Aber auch wenn die Unterschiede im Vergleich zum Auftrag ohne einen Primer gar nicht so gigantisch sind, ist es gerade der kleine Unterschied, der mich das Produkt so lieben läßt: Die Wimpern werden dadurch schön definiert, verkleben nicht mehr so leicht, wirken ein kleines bischen dichter, und die Mascara läßt sich anschließend einfacher auftragen.

Leider ist mein Estee Lauder Primer jetzt endgültig aufgebraucht - und ich überlege nun, ob ich mal einen anderen Primer teste oder ob ich mir den Primer in Originalgröße für 22 Euro bei Estee Lauder bestellte. Als Goodie würde man dort zur Zeit neben den zwei kostenlosen Testprodukten, die man sich sowieso aussuchen kann, sogar noch eine Gratis Duftminiatur des neuen Estee Lauder Duftes Modern Muse bekommen (Infos und Rabattcode dazu in meiner regelmäßig von mir aktualisierten infarbe Rubrik Shops & Angebote).

2. Das Wimpernserum m2 Lashes verwende ich regelmäßig seit einem knappen Jahr -  und möchte es nicht mehr missen. Dass ich mich nicht nur einbilde, dass meine Wimpern durch die regelmäßige Verwendung des Wimpernserums länger und dichter geworden sind, hat mir zuletzt noch mal die Aussage der Wimpernexpertin bei meinem Cosmetica-Besuch 2013 bestätigt.

Ein paar allgemeine Informationen und Tipps zum Thema Wimpernserum, z.B. wie ein Wimpernserum überhaupt funktioniert, hatte ich ja auch schon mal hier auf meiner Website eingestellt. Und hier findet man das Produkt M2 Lashes mit zur Zeit schon weit über 150 Kundenrezensionen bei Amazon : Wimpernserum M2 Lashes und Bewertungen bei Amazon.

3. Und die Rocket Volum Express Mascara, die ich Euch schon mal in meinem Post "Meine kleine Mascara Sammlung" zu meiner damals noch relativ übersichtlichen Mascara-Sammlung gezeigt hatte, ist auch heute noch meine liebste Mascara. Allerdings muss ich auch sagen, dass sich die von mir so geschätzten Vorteile der Mascara bei regelmäßiger Verwendung des Primers und des Wimpernserums etwas relativieren, so dass ich im Wechsel auch immer mal wieder gern andere Mascaras teste.

Habt Ihr schon Erfahrungen mit einem meiner Top 3 Wimpernprodukte gemacht? Und was waren Eure liebsten Wimpernprodukte im Jahr 2013?