Freitag, 15. November 2013

NEU: Limitiertes GHD Eclipse White Glätteisen - ab Mitte November im Handel

Erst im Frühjahr 2013 hatte ghd das ghd eclipse® Glätteisen als ihre Innovation des Jahres präsentiert. Die patentierte Tri-ZoneTM Technologie soll noch mal einen riesigen Schritt zur Verbesserung der bisherigen Glätteisen-Technologie gebracht haben. Und nun bring ghd passend zur Winterzeit die weltweit erste und streng limitierte ghd eclipse Edition in glänzendem Weiß in den Handel - das ghd eclipse white Glätteisen, das ab Mitte November in ausgewählten Friseur-Salons, Premium-Retail-Stellen und auf der ghd Website verkauft wird.



Laut Aussagen des Hersteller soll mit dem ghd eclipse Glätteisen ein schnelleres Styling mit weniger Wärme möglich sein und selbst widerspenstigstes Haar in nur einem Stylingzug gezähmt werden. Das Glätteisen soll die Schuppenschicht der Haares noch besser glätten und so für ganz außergewöhnlichen Glanz sorgen.

Zusätzlich verfügt der ghd white eclipse® Haarglätter über ultra-präzise Platten, die so perfekt flach sind, dass sie für ein schnelleres Styling selbst durch das dickste, frizzigste Haar gleiten. Eine High-Tech Isolierung aus Aerogel soll außerdem dafür sorgen, dass das Außengehäuse wesentlich kühler bleibt.



Was sagt der Hersteller noch über das GHD eclipse Glätteisen:

Eine neue Generation von Stylingtechnologie: Die bahnbrechende, patentierte Tri-ZoneTM Technologie nutzt sechs schnell denkende Sensoren (drei auf jeder Platte), um sicherzustellen, dass während des Stylings keine Wärme verloren geht und die konstante Wärme bei jedem Stylingzug gehalten wird.

Präzise Temperaturkontrolle: Eine perfekte Wärme von 185°C wird während des ganzen Stylings gehalten. Das ist die optimale Temperatur für Thermostyling und erzielt lang-anhaltende, perfekte Ergebnisse ohne das Haar unnötig zu beanspruchen.

Eine komplette Transformation selbst widerspenstigster Haartypen: Ein herausragendes Finish, selbst bei schwer zu bändigendem, dickem, lockigem und sogar eigenwilligstem Afro-Haar.

Schnelleres Styling: Stylt für herausragende und schnelle Ergebnisse bei allen Haartypen größere Haarsektionen auf einmal.

Styling in einem Streich: Hervorragende Ergebnisse mit dem ersten Stylingzug. 

Dünne, hochpräzise Platten: Für ultimative Wärmeabgabe, Effizienz und reibungsloses Styling. 

Kühleres Außengehäuse: Die Aerogel-Isolierung sorgt für die bis dato coolste Handhabung, auch nach 45 Minuten im Einsatz.

Schnelle Aufwärmzeit: In unter 20 Sekunden bereit, um selbst widerspenstigstes Haar zu bändigen. 

Ergonomisches Design: Verbesserte Handhabung für einfacheres Styling. 

Schlafmodus: Der Styler schaltet sich nach 30 Minuten ohne Verwendung aus. 

Universalspannung: Stellt sich automatisch auf die jeweilige Landes-spannung ein und ermöglicht zuverlässig perfekte Stylingergebnisse überall auf der Welt. 

Hitzebeständige Styler-Schutzkappe 

Professionelles 2,7 m langes Kabel

• Unverbindliche Preisempfehlung: 245 Euro 

Meine Meinung: Ich muss ganz ehrlich gestehen, dass ich die Einführung der ghd eclipse Technologie in diesem Frühjahr gar nicht so richtig mitbekommen habe. Wahrscheinlich liegt es daran, dass ich schon seit Jahren so zufrieden mit meinem ghd classic Glätteisen bin und mich andere Glätteisen deshalb kaum interessierten. Dazu hatte ich übrigens auch mal hier in diesem Portal einen Testbericht eingestellt: GHD Glätteisen Erfahrungen und Kauftipps.

Erst im Zusammenhang mit der Einführung der weißen, limitierten ghd eclipse white Edition habe ich mich nun mal etwas näher mit der so hochgelobten eclipse Technologie beschäftigt. Und obwohl viele der genannten Pluspunkte wie das schnelle Aufheizen, die automatische Temperatur-Anpassung, der Glanz usw für mich auch schon die Pluspunkte bei meinem alten ghd Glätteisen sind, soll man beim ghd eclipse wohl trotzdem noch einen positiven Unterschied bemerken. Zumindestens wenn man den Berichten glaubt, die ich dazu gelesen habe. 

Trotzdem reicht mir das nicht aus, um mich von meinem noch perfekt funktionierenden, alten ghd Classic Styler zu trennen, von dem ich immer noch ganz begeistert bin.

Das ist aus Sicht des Herstellers vielleicht die negative Kehrseite, wenn man ein so langlebiges und qualitativ hochwertiges Produkt herstellt, das man über viele Jahre verwenden kann. Aber selbst wenn ich mir heute ein ganz neues Glätteisen kaufen müßte, würde ich ganz schön lange überlegen, ob mir die neue Technologie wirklich 245 Euro wert ist.

Neugierig wäre ich ja schon, das ghd eclipse Glätteisen persönlich mal zu testen, ob es wirklich so viel besser ist als der "alte" ghd Haarglätter. Aber da man das "alte" ghd Glätteisen Modell "Gold Classic Styler" z.B. bei Amazon fast 100 Euro günstiger bestellen kann, würde ich mich sehr wundern, ob der Unterschied zwischen diesen beiden Glätteisen tatsächlich so einen hohen Preisunterschied ausmacht.

Anders wäre es vielleicht bei einem Weihnachtsgeschenk. Da wäre dieses neue, limitierte ghd eclipse Glätteisen in Weiß natürlich schon etwas ganz Besonderes.

Zum Abschluß dieses Blogposts möchte ich aber auch noch auf einen anderen mir sehr wichtigen Punkt hinweisen: Denn  mal abgesehen von der Qualität des verwendeten Glätteisens finde ich es beim Haareglätten ganz wichtig, dass man einiges beachtet, damit die Haare nicht zu sehr strapaziert werden.

Dazu hatte ich hier mal meine persönlichen Tipps zum Haare glätten mit einem Glätteisen zusammengestellt:


Falls Ihr auch ein Glätteisen verwendet: Welches Glätteisen mögt Ihr am liebsten? Und worauf achten Ihr beim Glätten der Haare besonders?

Kommentare:

  1. ich hätte auch gerne ein ghd :)
    danke für deinen kommentar und fürs folgen xx
    folge dir jetzt auch :)
    http://liivelaughloveblog.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Ich besitze auch schon ein 'altes' ghd Eisen und werde mich wohl auch nicht davon trennen. Zwar hören sich die Neuerungen verlockend an, aber es kostet ja auch eine ganze Stange Geld ..
    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  3. Huhu :-)

    Ein interessanter Bericht! Ich bin ehrlich, mir wäre es schlicht zu teuer und fällt somit aus meinem Beuteschema heraus!
    Ich hatte früher immer mal wieder ein total günstiges Glätteisen. Das hat keinen Spaß gemacht und landete schließlich in einer Ecke. Nun habe ich ein etwas teureres, das finde ich wirklich super und ich arbeite gerne damit. Nur habe ich noch das Gefühl, ich müsste hier noch etwas mehr auf die Pflege, gerade beim Glätten achten. Von daher werde ich mir gerne nochmal Deinen Beicht hierzu durchlesen :-)

    Liebe Grüße und hab eine schöne Woche, Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Hey! Da du Leser meines Blogs bist, wollte ich dich auf mein Gewinnspiel aufmerksam machen :) Schau doch mal vorbei: http://lovely-lulu.blogspot.de/2013/11/giveaway-oasapcom.html

    Liebe Grüße, Lulu

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Flausenfee,
    das klingt sehr interessant und ich würde den "weißen" auch gerne als Geschenk annehmen. Aber kaufen eher nicht zu diesem Preis.
    Ich achte bei mir im Salon sehr auf den ausreichenden Hitzeschutzt beim Glätten. Feines, chemisch behandeltes Haar wird auf keinen Fall auf zu hoher Temperatur geglättet. Bei kräftigem Naturhaar darf man dann gerne etwas "heißer" arbeiten.
    Ich bin sehr zufrieden mit meinem Braun Glätter und würde momentan nicht wechseln wollen.
    Ja, die Langlebigkeit sollte zu diesem Kaufpreis zu erwarten sein, da geht so schnell nichts kaputt. GHD überzeugt durch eine super Qualität.

    Liebe Grüße von Marion.

    AntwortenLöschen
  6. GHD sind schon geniale Glätteisen, aber 250 € ist auch ein stattlicher Preis. Gut dass ich für meine kurzen Haare keins benötige, so komme ich nicht in Versuchung. ;)

    AntwortenLöschen
  7. Echt schön. Wirklich klasse Eindrücke <3

    Allerliebste Grüße,
    HOLYKATTA

    AntwortenLöschen
  8. also ich benutze immer den satin hair 7 :)
    Ghd ist mir meistens zu teuer, leider :(
    Super Post und liebe Grüße! ♥ :)
    http://isaidpardon.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  9. Erst im Frühjahr 2013 hatte ghd das ghd eclipse® Glätteisen als ihre ... glaetteisenghd.blogspot.de

    AntwortenLöschen