Sonntag, 28. April 2013

Limited Summer Hair Edition von Alterna Bamboo - neu ab Juni 2013

Während nun zwar viel zu spät aber langsam wirklich der Frühling einzieht und schon bald der Sommer vor der Tür steht, freue ich mich über jeden der seltenen Sonnenstrahlen, den ich bekommen kann. Noch ist die Sonne zu schwach, als dass ich schon über Sonnenschutz für Haut und Haare nachdenke. Aber wenn die Sonne im Urlaub oder an sommerlichen Tagen hier in Deutschland so richtig intensiv wird, finde ich Sonnenschutz nicht nur für meine Haut wichtig sondern auch für meine Haare. (Ausführlich hatte ich dazu hier auch mal einen Bericht geschrieben: Sonnenschutz für Haut und Haare)

Deshalb fand ich diese Pressemitteilung von Douglas zur Alterna Bamboo Beach Summer Hair Edition ganz interessant und möchte Euch die beiden Produkte hier auf meinem Haare-und-Wimpern-Blog gern mal näher vorstellen.

Alterna Bamboo Beach Summer Edition

Das schreibt Douglas über die Alterna Bamboo Beach - Limited Summer Hair Edition:

Der Sommer steht vor der Tür - jetzt und vor allem im Urlaub brauchen Haare besonders viel und spezielle Pflege, denn Salz, Wind und UV-Strahlen bedeuten alles andere als eine Auszeit fürs Haar.  Im Juni lanciert Alterna daher die spezielle Sommer-Haarpflege BAMBOO BEACH.

Die Leave-in Pflege in Sun Recovery Spray schützt die Haare während und nach dem Aufenthalt in der Sonne und verhindert Strukturschäden und Farbverlust durch UVA/UVB Schutz und intensiver Pflege mit biologisch zertifziertem Bambus Extrakt.


Das Ocean Waves Styling Spray zaubert nicht nur verführerische Beach Waves, es schützt das Haar ebenfalls mit UVA/UVB Filtern und Bambus Extrakt vor den Strapazen durch Sonne, Chlor und Salzwasser und sorgt zugleich für ein umwerfendes Sommerhaar Styling.




Das Alterna Bamboo Sun Recovery Spray und das Summer Ocean Waves Styling Spray soll es ab Juni 2013 als limitierte Edition exklusiv im Douglas Online-Shop und in hochwertigen Friseur-Salons geben. Die Preise weiss ich leider noch nicht. Aber ich gehe mal davon aus, dass die Preise sich - wie auch für die anderen Alterna Bamboo Haarpflege-Produkte - eher im gehobenen Bereich bewegen werden.

Für mich selber wäre vor allem die Bamboo Beach Leave-In Pflege sehr interessant. Wenn ich mir das Produkt kaufe, werde ich hier auf diesem Blog auf jeden Fall ein Review dazu einstellen und von meinen Erfahrungen damit berichten. Vielleicht wäre dann ja auch mal ein Vergleich zu meinen Sommer-Haarpflege-Produkten von Glynt ganz interesant, über die ich hier schon etwas geschrieben habe?

Ist für Euch im Sommer oder im Urlaub das Thema Sonnenschutz für Eure Haare überhaupt wichtig? Und habt Ihr dafür besondere Tipps für die Haarpflege?

Sonntag, 21. April 2013

Aussie 3 Minute Miracle Reconstructor Haarkur - fühlt sich gut an, Inhaltsstoffe sind aber bedenklich

Haarpflegeprodukte von Aussie gibt es nun auch in Deutschland. In den dm Märkten werden seit April 2013 Aussie Shampoos, Conditioner und Haarkuren verkauft. Ich bekam die Möglichkeit, die Aussie Haarkur "3 Minute Miracle Reconstructor" zu testen, da sie in dem dritten Paket meiner dm Lieblinge in Originalgröße enthalten war.

Aussie Haarkur 3 Minute Miracle Reconstructor
Aussie Haarkur 3 Minute Miracle Reconstructor Deep Conditioner for damaged hair
Review: Die Aussie 3 Minute Miracle Haarkur hat einen Inhalt von 250 ml und wird bei dm für einen Preis von ca 7,95 Euro verkauft. Die Verpackung hat einen ganz interessanten Mechanismus zum Entnehmen der Haarkur. Es gibt nämlich keinen Deckel, den man abnehmen oder abklappen muß. Stattdessen entfernt man einfach das Papier-Siegel und braucht dann nur noch auf die Verpackung zu drücken, damit man die benötigte Menge der Haarkur entnehmen kann.

Der Geruch der Haarkur ist sehr intensiv und erinnert mich stark an süßlich-minziges Hubba-Bubba-Kaugummi. Nach dem Einmassieren in das gewaschene Haar soll man die Aussie Haarkur 1-3 Minuten einwirken lassen und dann gut ausspülen.

Ich verwende die Haarkur nur in den Längen und nicht in den Haaransätzen. Zum einen, weil ich meine Haare in den Haaransätzen recht schnell nachfetten und nur in den Spitzen wirklich trocken sind, und zum anderen auch deshalb, weil ich nicht möchte, dass die Bondings meiner Haarverlängerung aufgeweicht werden.

Anschließend lassen sich meine Haare nach Verwendung der Aussie Haarkur tatsächlich sehr leicht durchkämmen - sowohl nass wie auch trocken, und fühlen sich in den Spitzen nicht mehr ganz so trocken an.

Allerdings finde ich bei genauerer Betrachtung die Inhaltsstoffe der Aussie Haarkur doch etwas bedenklich. Es sind zwar keine Silikone enthalten, aber leider einige Substanzen, die bei Codecheck als krebserregend eingestuft werden. Details dazu kann man hier nachlesen: Codecheck Aussie 3 Minute Reconstructor Haarkur.

Mein Fazit: Meine Haare fühlen sich nach Verwendung der Aussie Haarkur zwar gut an, aber aufgrund der - wie ich finde - doch sehr bedenklichen Inhaltsstoffe, werde ich mir diese Haarkur nicht nachkaufen und weiter bei meiner bisher verwendeten Glynt-Spray-Haarkur (Glynt Revital Regain Milk) bleiben, die ich nicht ausspülen muß.

Ausführlicher könnt Ihr meine aktuelle Haarpflege-Routine mit meinen Lieblings-Haarpflegeprodukten hier auf meinem Blog in diesem Post nachlesen: Meine Haarpflege-Routine und meine liebsten Haarpflege-Produkte